YOGA | Nur ein Trend?

Aktualisiert: 12. Feb 2019


Ist YOGA nur ein Trend, den alle blind nachmachen, oder verbirgt sich dahinter ein Übungssystem, welches den Praktizierenden körperliche und geistige Mehrwerte bringt?


Seit dem 19. Jahrhundert nimmt im Westen die Zahl der Praktizierenden stetig zu.

Weltweit nutzen über 300 Millionen Menschen Yoga, um sich durch Balance besser zu fühlen. In Deutschland praktizieren über 5 Millionen Menschen eine Form des YOGA.


Die Motivationen für die YOGA-Praxis sind vielfältig und individuell. Meist wird YOGA jedoch aufgrund von körperlichen Beschwerden, wie Muskel- und Skeletterkrankungen, oder für spirituelle und meditative Aspekte genutzt. Es kann jedoch auch eine ganzheitliche Lebenseinstellung werden - jedem, wie es ihm/ihr beliebt.


Die positiven Effekte durch YOGA wurden 2016 von der UNESCO sogar als "Immaterielles Weltkulturerbe" gewürdigt.


Aufgrund von zahlreichen wissenschaftlichen Studien, die die positiven Wirkungen von YOGA dokumentieren, werden in Deutschland YOGA-Kurse von den Krankenkassen gefördert. Heilung und Propyhlaxe spart ja gewöhnlich viel Geld.


Unabhängig davon, ob YOGA für einen Selbst geeignet ist oder nicht - es kann sehr interessant sein, sich über dieses wertvolle System selber schlau zu machen.


Viel Spaß und frohes Ausprobieren.


Vorheriger Artikel | Folgender Artikel


​© 2020 by HOLISTIC INSPIRATION
The Lifehack Company..